Die Humusrevolution : Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen

Scheub, Ute, 2017
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-86581-838-6
Verfasser Scheub, Ute Wikipedia
Verfasser Schwarzer, stefan Wikipedia
Systematik AGR - Agrar...
Schlagworte Klimawandel, Boden, Humus
Verlag oekom
Ort München
Jahr 2017
Altersbeschränkung keine
Auflage 4. Aufl.
Sprache deutsch
Verfasserangabe Ute Scheub ; stefan Schwarzer
Illustrationsang Ill., Abb.
Annotation "Klimawandel, Boden- und Artenverlust erzwingen ein Umsteuern unserer Landnutzung. "Die Humusrevolution" zeigt, wie verblüffend einfach das ist!" - Felix Prinz zu Löwenstein, Autor von "Food Crash"

Ein globaler Humusaufbau von nur einem Prozent würde genügen, um den CO2-Gehalt der Atmosphäre auf ein ungefährliches Maß zu senken. Was einfach klingt, ist es auch - allerdings nur mit Methoden, die MIT der Natur arbeiten statt gegen sie:

Gärtnern mit Terra Preta, Ackern ohne Pflug, ständige Bodenbedeckung und intensive Gründüngung - all dies reichert den Boden mit wertvollem Humus an und ermöglicht damit gesunde Lebensmittel.

Global gesehen ist die "Humusrevolution" deshalb der wichtigste Hoffnungsträger für weltweite Ernährungssouveränität - sowie für den Kampf gegen Klimaextreme, Armut und Migration.

Das Gute daran: Jeder kann mithelfen und sofort anfangen!

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben